Gemeinschaftsschule Stadtmitte verabschiedet 37 Abschlussschüler unter Corona – Bedingungen

Gemeinschaftsschule Stadtmitte verabschiedet 37 Abschlussschüler unter Corona – Bedingungen

Mit Mut und Zuversicht in die Zukunft…

Es war in diesem Jahr eine etwas andere Entlassfeier, bei der die Abschlussschüler  der Gemeinschaftsschule Neunkirchen – Stadtmitte am vergangenen Freitag ihre Zeugnisse erhielten. Anders als in den letzten Jahren, musste die Schule aufgrund der Corona – Bestimmungen auf eine größere Entlassfeier in diesem Jahr verzichten. Dennoch hatten die Klassenlehrer/innen der Abschlussklassen einen Saal festlich dekoriert und für die Verabschiedung hergerichtet.

Schulleiter Michael Klepper gratulierte den Schülern der einzelnen Klassen zu ihren erreichten Abschlüssen, der ein „erster wichtiger Schritt in einen neuen Lebensabschnitt“ sei. Der Schulabschluss, so Klepper, sei eine „ganz große Sache, ein großer Tag“, insbesondere, wenn man diesen Abschluss unter den schwierigen Bedingungen in der Corona – Zeit erfolgreich abgelegt habe. Leider, so der Schulleiter, müsse die Schule in diesem Jahr erstmals in ihrer Geschichte auf eine größere Abschlussfeier verzichten. Um so mehr sei der erreichte Abschluss zu werten, wofür Klepper neben den Schülern auch und vor allem den Klassenlehrer/innen Laura de Bree (9a). Christiane Brück (9b), Steffen Koch (9c) und Evi Burkhardt (10) herzlich dankte. Gemeinsam habe man auch diese schwierige Zeit mit dem Wechsel von Präsenzunterricht und dem Lernen  zu Hause gemeistert, ebenso wie die Prüfungen am Ende des Schuljahres.

Auch die Klassenlehrer richteten jeweils sehr persönliche Worte an ihre Abschlussschüler. Groß sei zwar das Bedauern, keine schulische Entlassfeier in festlichem Rahmen wie eigentlich üblich ausrichten zu können, dennoch drückten die Klassenlehrer/innen ihren Stolz und ihre Freude darüber aus, dass die Schüler ihre Abschlüsse unter den schwierigen Corona – Bedingungen so gut erreicht hätten. „Wir sind stolz auf euch!“, so Klassenlehrerin Christiane Brück stellvertretend für die Lehrer der Schule.

28 Schüler erreichten in diesem Jahr den Hauptschulabschluss, 9 den Mittleren Bildungsabschluss. 37 Schüler der Abschlussklassen verbleiben an der GemS Stadtmitte mit dem Ziel MBA bzw. besuchen Oberstufen mit dem Ziel Abitur.

Aus der Hand der Klassenlehrer und im Beisein der Schulleitung  sowie aller Fachlehrer erhielten  die einzelnen Schüler  ihre Abschlusszeugnisse, dazu jeweils eine Rose und ein persönliches Erinnerungsgeschenk an die Schulzeit in der GemS Stadtmitte. Trotz Masken floss so manche Träne…

Hauptschulabschluss 2020:  

Klasse 9a (Frau de Bree): Arifi Adea, Aldo Calcagno, Desiree Dal Cortile, Rudolf Gauk, Eleonara Gecheva, Jacqueline Hartung, Celan Haxha, Selina Kurti, Sina Pfaff, Bleona Sandrija, Chantale Schwerin und Simge Uzunoglan.

Klasse 9b (Frau Brück):  Damon Achour, Alfonso Gelardi, Vivien Gelardi, Santino Jolig, Desiree Livia, Arlind Schwickert, Alisa Sefa – Bajrami und Riccardo Sottosanti.

Klasse 9c (Herr Koch): Umut Akgül, Mohamad Almasri, Lena – Marie Fritz, Nurulla Güven, Cindy Maurer, Fatih Ünlü, Mohammad Zatima und Joudy Zein – Alabdin.

Mittlerer Bildungsabschluss 2020:

Klasse 10 (Frau Burkhardt): Dilara Bozkurt, Marcel Felgner,  Melek Güven, Nico Helget, Helin Irmak, Sherin Khetib, Yasmin Khetib, Yildiz Kilic und Alina Waadt.

Gruppenbild mit Maske:  Entlassschüler Hauptschulabschluss 2020 Fotos: rki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.